Jännerrallye 2019

Günther Königseder/Lukas Holzer
Günther Königseder/Lukas Holzer

Top Ten Gesamtplatz bei Jännerrallye!

Bei stark winterlichen Bedingungen startete am Freitag dem 4.1.2019 die 34. Internationale Jännerrallye rund um Freistadt. Das Wetter zeigte sich mit starkem Schneefall und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt von seiner besten Seite!

Der erste Tag verlief größtenteils problemlos, obwohl sich die Suche nach Grip sehr schwierig gestaltete. Am zweiten Tag, welcher ebenfalls unter traumhaften Jännerrallye Wetterbedingungen bestritten wurde, fand das Team den nötigen Vortrieb und belegte stets Top Ten Sonderprüfungszeiten. Stark aufzeigen konnte man mit einer 6ten Gesamtzeit auf SP 15, der rund 21 Kilometer langen Prüfung Bad Zell-Tragwein-Aisttal, welche schon in Finsternis gefahren wurde.

Der Sekundenkrimi um den Historic Rallye Cup Sieg zog sich über beide Tage, welche das Team am Ende für sich entscheiden konnte. So endete diese sehr anspruchsvolle Rallye mit dem Klassensieg, dem Historic Rallye Cup Sieg und dem sehr starken Zehnten Gesamtrang! Die vollen Zusatzpunkte für die Powerstage konnten ebenfalls aufs Konto des Rallyeteam Königseder verbucht werden.