Niederösterreich Rallye

Markus Steinbock/Max Pötscher
Markus Steinbock/Max Pötscher

*Einmal muss es ja klappen!*

Unter diesem Motto gingen Markus Steinbock und der Leih-Co Max Pötscher in die Niederösterreich Rallye. Da der neu angeschaffte Hyundai i20 R5 bei seinen ersten Einsätzen nicht immer heil nach Hause gebracht worden war, wollte man bei diese Rallye unbedingt ins Ziel kommen und Erfahrung mit dem Fahrzeug sammeln.

SP1 am Freitag abend verlief nicht so schlecht, bis auf einem kleinen Ausritt (mit kalten Reifen) beim ersten Abzweig und einen Dreher am... Ende der Prüfung. Es waren dies auch zugleich die ersten Kilometer vom Co in diesem hochmodernen Auto.

Tag 2 begann wie für alle etwas rutschig, doch die Performance stimmte. Mit sowenig wie möglich Fehlern die Sonderprüfungen meistern und auf der Straße bleiben. Markus fand auch immer mehr Vertrauen in das Auto und somit beendete man die tolle Veranstaltung mit einem durchaus zufriedenen 19. Gesamtrang und einem fast heilen i20 (der Außenspiegel fiel einem Markierungspflock zum Opfer)!

*Herzlichen Dank allen helfenden Händen und den Fans fürs Anfeuern!*