Rallyesprint Langenlois

Markus Ossberger/Viktoria Kiesenhofer
Markus Ossberger/Viktoria Kiesenhofer

Am 2. Juni fand der zweite Waldviertler Rallyesprint in Langenlois statt. Natürlich war auch das Rallye Team The Osskies wieder dabei. Die Veranstaltung beinhaltete 3 Sonderprüfungen die jeweils 2 bzw. 3 mal gefahren wurden. Größtenteils wurden diese Sonderprüfungen auf Schotter gefahren.
Die erste Sonderprüfung diente zum herantasten. Das Team musste sich erst an den Schotter gewöhnen und auch das Auto musste am Schotter getestet werden. Doch jede Sonderprüfung lief besser als die vorherige und mit jedem Durchgang fuhr man bessere Zeiten. Mit unserem Freund Martin Gattringer hatten wir die gesamte Rallye über einen kleinen freundschaftlichen Kampf um den ersten Platz. Manchmal fuhr er bessere Zeiten und manchmal wir. Leider hatte er auf dem Verbinder zur letzten Sonderprüfung einen Getriebeschaden und konnte daher die Rallye nicht zu Ende fahren.
Wir sind mit dem Ergebnis dieser Rallye überaus zufrieden! Mit dem Sieg in der Klasse, dem Sieg in der gesamten historischen Wertung und den zweiten Platz bei der Beifahrer Junioren Wertung war es ein sehr erfolgreiches Rallyewochenende. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und hoffen das die Saison so weiter geht.