Nachtrennen in Oberrakitsch

Am Freitag und Samstag 14/15.08.2017 fuhr Silvan Edlbauer in Oberrakitsch/STMK sein 1.(Nacht)Rennen.


Am Freitag im freien Training legte er gleich einen Sturz hin, danach wurde es immer besser.

Am Samstag Abend war Slivan im Zeittraining auf Platz 5.

Beim 1. VorLauf hatte er gleich nach dem Start eine Kolission mit einem Kollegen und hatte anschließend Probleme das Quad wieder zum Laufen zu bringen, schlussendlich kam er als 9. ins Ziel.
Im 2. Lauf (Semi-Finale) wurde aus der 2. Startreihe gestartet und er kämpfte sich bis zum 3. Platz vor, doch in der letzten Runde lief sein Quad heiß und fiel in das Notprogramm -> leider Patz 6 im Ziel.
Im Finale startete Silvan wieder in der 2 Startreihe, nach einer kleinen Aufholjagd war er auf Platz 3.

Leider musste Oliver Schürz aufgeben weil seine Kette rausgesprang, so war Silvan auf Platz 2. In der letzten Runde wurde sein Quad abermals heiß und er fuhr im Notprogramm de letzte Runde, während dessen hatte der Erstplazierte einen Dreher und Silvan konnte sich auf den 1. Platz vorreihen.

So konnte ich er sein 1. Rennen mit einem Seig beenden!


Danke an meine Helfer und die es mir möglich gemacht haben zu fahren!