BRT bei Silvester Rallye in Ungarn

Das BRT nahm von 27. - 29. Dezember 2016 an der Silvester Rallye am Hungaroring teil.

Gleich einmal vorweg, die geilste Veranstaltung an der das BRT bis jetzt teilgenommen hatte.


Irrsinnig schwere SP`s auf Asphalt, Schotter und Erdboden, ja es wurde sogar teilweise auf der F1-Strecke gefahren.
Eine Menge Zuschauer säumten die sehr nah beisammen liegenden SP-Strecken.
An den Start gingen 239 Fahrzeuge. Das BRT belegte insgesamt den 50. Rang von 166 angekommenen Teams. In der genannten Klasse H6 (4WD Turbofahrzeuge über 2000ccm) belegten wir hinter 4 EVO`s 9 und einem EVO 6 den 6. Rang. Das BRT war das 3.beste Subaruteam im gesamten Feld.
Der Lerneffekt für das Team war enorm, der revedierte Subi (Bremsen und Getriebe) wurde dabei für die ARC-Saison 2017 auf Herz und Nieren geprüft und er hielt einwandfrei stand. Er lief von Anfang bis zum Ende ohne jegliche Probleme.
Weiters möchte ich mich beim Rallyeteam Fischer Dani für das überaus kostengünstige und tolle Service während und rund um die Rallye bedanken.


Wir kommen nächstes Jahr wieder, Pflichttermin!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0