Night Race Oberrakitsch 2015

Vergangenes Wochenende war es wieder einmal so weit. Der vierte ÖMSV Quad und Autocrosslauf stand vor der Tür. Dieses Mal ging es nach Oberrakitsch, in die schöne Steiermark. Unter zahlreichen anderen Teilnehmern, starteten auch vom MSC Schenkenfelden zwei Fahrer. Gabriel Perneder in der Buggy Klasse bis 1600ccm und Christoph Kerscher in der Quad Pro Klasse. Das Rennen fing nicht, wie gewöhnlich, am Vormittag an, sondern erst gegen frühen Abend und ging bis in die Nacht hinein.


Freies Training: Bei Gabriel zerriss es nach nur 3 Runden die Kupplung und die Gänge wollten auch nicht mehr drinnen bleiben. Am Abend wurde noch schnell die Kupplung getauscht und sie entschieden sich, trotz des defekten Getriebes an den Start zu gehen, um wertvolle Punkte in der Meisterschaft nicht liegen zu lassen. Bei Christoph verlief das Ganze ganz anders. Er fühlte sich pudelwohl mit den neuen Reifen und sagte: „Dieses Wochenende bin ich so schnell wie nie zuvor.“


Samstag Renntag: Am Samstag gab es vier Läufe zu absolvieren. Im Zeittraining erreichte Gabriel den 6.Platz mit nur 2 Gängen. Christoph dominierte das Zeittraining mit einer Sekunde Vorsprung auf den Zweit Platzierten. Im ersten Vorlauf fuhr Gabriel auf den hervorragenden 3.Platz. Christoph überrundete einmal das komplette Fahrerfeld und sicherte sich somit den ersten Platz. Im Semifinale musste Gabriel nach nur zwei Runden die Ausfahrt nehmen, da sich das Schaltgestänge von seinem Buggy verabschiedete. Christoph, wie gewohnt, schnell konnte wiederum auf den ersten Platz fahren. Nun hieß es FINALE. Gabriel konnte im Finale sich den vierten Platz zusichern und konnte somit wichtige Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Christoph gewann auch das Finale klar, mit einer halben Runde Vorsprung.


In der Gesamtwertung sieht es nun so aus. Gabriel konnte den zweiten Platz in der Meisterschaft behalten, und liegt nun 16,5 Punkte hinter dem ersten Hannes Hochegger und 4 Punkte vor dem drittplatziertem Thomas Haily. Bei der Klasse Quad Pro liegt Christoph auf dem dritten Gesamtplatz, obwohl er den zweiten Lauf der Saison leider auslassen musste.


Nächster Lauf ist am 22-23. August in Meiselding/Kärnten.


In diesem Sinne noch viel Glück und Erfolg in der vorrangehenden Saison…


...zu den Fotos!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0