Das war das Bergrennen St. Agatha 2014...

Bei einem herrlich sonnigen Herbsttag, pilgerten wieder tausende Motorsportfans nach St. Agatha.

 

Andreas Hraba hielt die MSC-Schenkenfelden Fahnen bei denHistorischen Renn- und Sportwagen bis 1600ccm hoch!

 

Nach Bestzeiten im Training, 1. und 2. Vorlauf folgte der Wohlverdiente Sieg mit über 4,5 sec. Vorsprung.

 

Wir gratulieren recht herzlich!!

 

Der Ford Escort von Wolfgang Elmecker musste dieses mal leider in der Garage bleiben, da noch einige Motorenteile ausständig sind.

 

Fotos folgen in kürze…

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Rudi Obm. (Mittwoch, 01 Oktober 2014 20:55)

    Ja, der MSC-Schenkenfelden hat überall seinen Finger im Spiel - den Finger hochgestreckt zum Erfolg.
    Ein toller Erfolg für den Andy und super Werbung für den MSC. Herzlichen Glückwunsch Dir und natürlichen auch all unseren Fahrern für ihre super Leistungen in dieser Saison die ja noch einige Höhepunkte hat.

  • #2

    ossi (Donnerstag, 02 Oktober 2014 11:41)

    Super Andi. Gratulation zum Sieg

  • #3

    Fallon Alcina (Donnerstag, 02 Februar 2017 09:36)


    Link exchange is nothing else except it is just placing the other person's website link on your page at appropriate place and other person will also do same for you.

  • #4

    Wonda Iversen (Sonntag, 05 Februar 2017 17:27)


    This is a topic which is near to my heart... Cheers! Exactly where are your contact details though?