Das war Neusserling 2014.....

Trotz der extrem schlechten Wettervorhersage hielt Petrus „dicht“ und der MSC-Schenkenfelden

pilgerte in Scharen nach Neußerling . Aktive, Schrauber  und Fans waren „mittendrinn statt nur dabei!!"

 

Bei unseren „Quadlern“ Jürgen Elmecker und Christoph Kerscher zog trotzdem eine „Gewitterwolke“ auf, die auf den Namen David Freidinger hört und aus Tirol ins schöne Mühlviertel zog.

 

Die Vorläufe begannen vielversprechen, bis auf ein kleines „Hoppala“ von Jürgen.

Jürgen checkte bei Vollgas die Fahrbahnbeschaffenheit auf Bodenwellen und konnte danach den „Facebook-like-Daumen“ nicht mehr runternehmen, da er die Ausmaße einer Salatgurke annahm.

Christoph hatte so ähnliche „Aha-Erlebnisse“.

 


Beim Finallauf bis 450ccm machte Christoph den Sack vor Jürgen zu….

….über 450ccm kassierte Jürgen Christoph wieder ein….

.…die „Gewitterwolke“ fuhr beide Klassensiege ein.

 

Aber unsere gehandikapten Jungs haben die Messer schon gewetzt für Großpertenschlag am 20.-21.09.2014.

                                                                  

Bei den Buggys musste sich Bernd Birngruber leider nach „unüberbrückbaren Differenzen“ von seinem alten Getriebe trennen und ein neues hinter ihm platzieren.

 

Die Vorläufe dienten noch ein wenig zur Abstimmung und verliefen äußerst positiv. Im Finallauf rutschte Bernd nach dem Start auf die 3te Position zurück. Nach ein paar Attacken holte „Mann“ den sehr guten 2ten Platz nach Hause.

 

Meine Damen und Herren……es bleibt spannend!!

 

Bei den Tourenwagen bis 2000ccm:

Hannes Schwarz hat heuer das Pech anscheinend gepachtet. Nach respektablen Vorläufen kam im Finale das „technische K.O“.

Näheres noch nicht bekannt.

Aber: laut Gerüchten soll der neue Motor bald fertig sein. Wir hoffen es und drücken weiterhin die Daumen!

 

RESÜMEE: Im Großen und Ganzen schauts sehr guaaad aus!

 

…zu den Fotos!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    msc-schenkenfelden (Montag, 01 September 2014 23:36)

    Ossi; danke wieder für die tollen Fotos!!

  • #2

    Marion (Dienstag, 02 September 2014 16:14)

    Ein großes Dankeschön an Andi für die tolle Berichterstattung - die Tiroler Gewitterwolke heißt übrigens David Freidinger und hat uns allen gezeigt was puncto Quadsport möglich ist ...